Das Seniorenzentrum "Louise Otto-Peters" in Meißen sagt „DANKE“

Nachbarschaftshilfe und viele fleißige Hände beim IB erleichtern den Pflegealltag im Pflegeheim während der Coronazeit.

Teilen Sie unsere Inhalte

Mit der Coronakrise kamen viele neue Herausforderungen auf uns zu. So ist der besondere Infektionsschutz unser ständiger Begleiter in der jetzigen Zeit und lassen Desinfektion, Kittel, Handschuhe und vor allem Mundschutz zur heißbegehrte Ware werden. Da es deshalb überall Lieferdefizite gibt, ist die Bereitstellung der notwendigen Materialien sehr schwer.  

Genau an diesem Punkt ist der Schrei nach Hilfe sehr laut geworden, welcher zum Glück erhört wurde. Auch hier zeigte sich wieder die stark ausgeprägte Solidarität beim IB, denn aus verschiedenen Richtungen kam die ersehnte Hilfe, über die sich unsere Mitarbeiter*innen des Seniorenzentrums sehr freuen.
Über das Netzwerk nebenan.de bekamen wir eine unglaublich großzügige Spende der schwer zu beschaffenden FFP 2 Masken. Frau Böhnki betreute dabei den Kontakt zu Herrn Hubertus Grass der Dresdner Cellex Stiftung. Aber auch Frau Pichler-Nijhof, Opern- und Konzertsängerin an der Semperoper Dresden, ließ sich von der schweren, veranstaltungsfreien Zeit nicht erschüttern und setzte sich hochachtungsvoll selber an die Nähmaschine. Sie spendete über das Netzwerk sehr viele selbstgenähte Mundschutze, versehen mit einer lieben Karte und aufmunternden Worten, was wir sehr zu schätzen wissen.

 Auch von den Mitarbeiter*innen des IB selbst bekamen wir durch unseren Aufruf viel Unterstützung. Unter anderem von Frau Michalski (Leiterin Bildungszentrum Dresden) ihrem Team, was tagelang fleißig Mundschutze genäht und gebügelt hat, sodass wir mehrere Pakete unterschiedlichsten Mundschutzvarianten mit tollem buntem Stoff freudig entgegennehmen konnten. Alle Lieferungen waren auch hier mit lieben Grüßen und aufmunternden Worten versehen.

Wir möchten uns hiermit bei all unseren Unterstützer*innen liebevoll bedanken.

Weitere helfende Hände waren:
Frau Ihle (ehemaliger Betriebsrat), einer fleißigen Näherin aus Leipzig, der Tagesgruppe aus Oschatz, dem Jugendcafe „Leuchtfeuer“, dem FSJ aus Löbau und Frau Sauer aus Bernstadt.
    
Kathrin Gleis
Leiterin Seniorenzentrum
Seniorenzentrum „Louise Otto-Peters“, Meißen


Zentrale Internationaler Bund


eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden