Kinder- und Jugendhilfezentrum Harz

Seit 1991 steht der Internationale Bund mit dem Standort Aschersleben für fachliche Kompetenz, Innovation sowie ein familiäres Umfeld. Aschersleben als zweitgrößte Stadt des Salzlandkreises und die Nähe zum Harz machen diesen attraktiven Standort für das Kinder- und Jugendhilfezentrum Harz aus.
Das Eingehen verbindlicher sowie kooperativer Beziehungen zu Kunden, Partnern und Auftraggebern ist uns ein besonderes Anliegen.
44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden ein junges, dynamisches Team, das durch freie und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Helfer des Freiwilligen Sozialen Jahres sowie Praktikantinnen und Praktikanten wertvoll ergänzt wird.
Unter dem Dach des Internationalen Bundes Aschersleben etablierte sich ein differenziertes Hilfsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Schwerpunkte der Arbeit bilden folgende Angebote:
  • Heimerziehung – stationäre Wohnform für Kinder und Jugendliche
  • 5- Tage- Gruppe – stationäre Wohnform für Kinder und Jugendliche
  • Kleinkindgruppe und Geschwisternest - stationäre Wohnform
  • Gemeinsame Wohnform Mutter/ Vater und Kind
  • Sozialpädagogische Tagesgruppe
  • Beratung und Betreuung für Migranten
  • Jugendmigrationsdienst
  • Integrationskurse – Sprach- und Orientierungskurse für Migranten
  • Kinderhaus Staßfurter Höhe
  • Hort Pfeilergraben
  • Schulsozialarbeit an den Berufsbildenden Schulen Aschersleben- Staßfurt
  • Schulsozialarbeit an der Pestalozzi Förderschule für Lernbehinderte
  • Berufseinstiegsbegleitung

 

Weitere Angebote des Kinder- und Jugendhilfezentrum Harz finden Sie an den Standorten:

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 3473 814481
Fax: +49 3473 802202
Kinder- und Jugendhilfezentrum Harz
Vogelgesang 35
06449 Aschersleben
Tel.: +49 3473 814481
Fax.: +49 3473 802202
Zur Routenplanung