Teilen Sie unsere Inhalte

Neue Ambulante Maßnahmen Görlitz/Niesky

Neben der Ahndung einer Straftat sollte gerade bei Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 14 - 21 Jahren der erzieherische Einfluss und die Hilfe im Vordergrund stehen. Diesem Anspruch werden die Neuen Ambulanten Maßnahmen (NAM) als sozialpädagogische Hilfsangebote für junge Menschen gerecht. NAM nach dem Jugendgerichtsgesetz sind für uns eine Möglichkeit, die straffällige Karriere junger Menschen zu unterbrechen und „umzulenken“. Zu den von uns angebotenen Maßnahmen gehören:  

  • die Betreuungsweisung,  
  • die Arbeitsweisung,
  • der Soziale Trainingskurs,  
  • der Täter-Opfer-Ausgleich
  • das Projekt "Pilger- & Arbeitsweg"
  • der Verkehrserziehungskurs
  • der Anti-Diebstahl-Kurs
     

 

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Neue Ambulante Maßnahmen Görlitz/Niesky
Leipziger Str. 17
02827 Görlitz
Fax.: 03581 877486
Zur Routenplanung